Im Kongo grassiert seit einigen Monaten die Ebola-Krankheit. Das Gesundheitsministerium des afrikanischen Staates spricht vom größten Ausbruch seiner Art. Die Eindämmung der lebensgefährlichen Seuche gestaltet sich wegen der Sicherheitslage als schwierig.

Der Kongo ist reich an Mineralien und Edelmetallen. Die illegale Förderung der Ressourcen hat beinahe eine Milliarde Dollar für diverse kriminelle Vereinigungen und Gangs eingebracht. Ein hart umkämpftes Geschäft. Aufgrund der prekären Sicherheitslage sind viele Ärzte nicht bereit oder nicht in der Lage, in abgelegen Gebieten die Ebola zu behandeln.

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

Reblogged 3 weeks ago from www.youtube.com